Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch individuelle Gaben und Fähigkeiten hat. Diese entdecken und fördern wir durch unterschiedliche kreative Methoden, weil wir davon überzeugt sind, dass neben den formalen Bildungsangeboten das freie, kreative, selbst bestimtme und gestaltende Lernen im Sinne von Weltaneigung eine wichtige Dimension bildet. Dieses geschieht notenfrei und fehlerfreundlich, stärkenorientiert und partizipativ. Soziokulturelle Bildung verstehen wir als „Lebenskunst-Lernen“ und damit als Allgemeinbildung. Wir sehen es als unsere Aufgabe, diese soziokulturelle Bildung so zu gestalten, dass sie potentiell für alle zugänglich ist und niemanden ausschließt oder benachteiligt.