Wir sind Sentiris.

Wir sind Sentiris – ein junges und dynamisches Unternehmen aus dem Sauerland, dass Bildungsangebote für Menschen jeden Alters schafft. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch über indivuiduelle Stärken und Fähigkeiten verfügt, die es zu entdecken und fördern gilt. Und wir sind davon überzeugt, dass Menschen andere Menschen brauchen, die an sie glauben und in sie investieren: Zeit, Anerkennung, Liebe, Geduld, Hoffnung. Deswegen sind wir Träger einer Kindertagesstätte, deswegen sind wir aktiv in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, deswegen schaffen wir Angebote für Erwachsene, deswegen organisieren und planen wir unterschiedliche Bildungsangebote, deswegen gilt unsere Aufmerksamkeit und Wertschätzung Menschen. Immer.

Das machen wir.

Unsere Angebote erreichen wöchentlich ganz unterschiedliche Menschen. Unser Ziel ist es, mit einem viergliedrigen Angebot – Sentiris für Kinder ab zwei, Sentiris für Kinder ab sechs, Sentitris für Jugendliche und Sentiris für Erwachsene – Angebote für alle Altersgruppen zu schaffen. Bei allen Angeboten geht es immer um den individuellen Menschen – weil unsere Aufmerksamkeit und Wertschätzung Menschen gilt.

„Eine Gesellschaft ohne Werte ist eine wertlose Gesellschaft. Wenn auch in Zukunft christliche Werte unsere Gesellschaft mit tragen sollen, dann ist Wertebildung die zentrale Aufgabe. Sie muss im Kindergarten, in der Schule und in der Jugendarbeit umgesetzt werden. Die unterschiedlichen Arbeitsfelder von Sentiris haben dies im Blick und aus diesem Grund unterstützen wir diese Organisation.“

Pfarrer Hartmut Hühnerbein, Stiftungsratsvorsitzender Stiftung „Wertestarter“

„Unsere Region kann nur dann wirtschaftlich erfolgreich bleiben, wenn es uns gelingt, junge Menschen für unsere Heimat zu begeistern. Wenn wir ein attraktives Angebot für Leben und Arbeiten bieten. Sentiris leistet dabei einen fantastischen Beitrag: sie entwickeln neue Ideen, beleben das Quartier, bringen jung und alt zusammen. Dieses Engagement ist ein Geschenk.“

Ralf Schwarzkopf, Gesellschafter der Hotset GmbH Lüdenscheid

„Ich glaube, dass es keine hoffnungslose Biographie und keine ausweglose Geschichte gibt. Und ich glaube, dass jeder Mensch Fähigkeiten und Begabungen hat, dass jeder Mensch wertvoll ist. Menschen sollen das hören und erleben. Deswegen – und nur deswegen – gibt es Sentiris.“

Kristian Hamm, Geschäftsführer von Sentiris

„Kreative Quartiersarbeit für Menschen in den unterschiedlichsten Lebensphasen und –situationen gemeinsam mit den Verantwortlichen vor Ort ideologiefrei zu entwickeln und umzusetzen, ist eine gute Grundlage für die positive Entwicklung der kleineren Kommunen im ländlichen Raum.“

Michael Brosch, Bürgermeister der Stadt Halver.

Aktuelles.

Erfahren Sie, was bei uns los ist und informieren Sie sich über kommende Termine. Mehr Informationen bekommen Sie auch unter +49 2351 787 29 54.
Carousel controls